Anzeige
Valentines Candy

Valentine's Day

Anzeige

Der Valentine's Day ist ein romantisches Fest und wird in den USA wie in vielen anderen Ländern auch am 14. Februar gefeiert. Man verschickt Karten und Briefe, schenkt Blumen oder andere kleinere oder größere Aufmerksamkeiten (meist Schmuck) an Personen, die man liebt oder die einem etwas bedeuten. Man verabredet sich zu einem romantischen Essen in einem Restaurant oder verbringt eine nicht minder romantische Nacht in einem Hotel. Beliebte Symbole sind Herzen, rote Rosen und Amor-Figuren.

Im 19. Jahrhundert wurde der Valentine's Day von britischen Siedlern in die Vereinigten Staaten gebracht. Die ersten kommerziellen Valentinskarten kamen 1847 in Umlauf. Beliebt wurde das Schenken von Schokolade und anderen Kleinigkeiten Anfang des 20. Jahrhunderts. Im Laufe der Zeit wurden immer häufiger rote Rosen und Sekt oder Champagner oder kleine Kostbarkeiten wie z.B. Schmuck als Liebeserklärung verschenkt. Diese tokens of affection sind sehr beliebt bei den Amerikanern.

Wer gerne eine romantische Beziehung zu jemandem aufbauen möchte, nimmt den Valentine's Day zum Anlass, dieses die Auserwählte oder den Auserwählten wissen zu lassen.

Der Handel hat sich längst auf die kommerziellen Bedürfnisse der Menschen eingerichtet und bringt einige Zeit vor dem Valentine's Day spezielle Artikel in die Geschäfte und Supermärkte. Eigens für diesen Anlass entworfene Verpackungen und massive Werbekampagnen z.B. im Fernsehen mit Supersonderangeboten sollen die Konsumenten zum Kauf anregen.

Natürlich gibt es auch eine Gruppe von Leuten, die nichts von diesem Kommerz halten und den Valentine's Day entweder ignorieren oder auf ihre persönliche Weise feiern. Andere wiederum, die keine partnerschaftliche Beziehung unterhalten begehen diesen Tag als "Singles Awareness Day".

Der Valentine's Day ist ein normaler Arbeitstag in den USA und die Geschäfte, Büros, Verwaltungen, Schulen usw. sind geöffnet. Öffentliche Verkehrsmittel verkehren nach dem normalen Fahrplan. Man sollte jedoch bei einem geplanten Restaurantbesuch rechtzeitig einen Tisch reservieren, da viele Leute das gleiche vorhaben und die Lokale besser besucht sind, als an einem anderen Tag. Und das ist auch klar: Der Valentine's Day ist natürlich ein hervorragender Termin für eine Hochzeit.

Ursprung des Valentine's Day

Die Tradition des Valentine's Day geht auf einen oder mehrere christliche Märtyrer mir dem Namen Valentin zurück. Heute wird Bischof Valentin von Terni am häufigsten mit dem Valentine's Day in Zusammenhang gebracht. Er war im dritten Jahrhundert nach Christus der Bischof der italienischen Stadt Terni. Es wird überliefert, dass er ins Gefängnis gesteckt wurde, weil er Soldaten des Römischen Reichs getraut hat, die aufgrund eines kaiserlichen Befehls unverheiratet bleiben mussten.

Der Tag wurde im Mittelalter in England mit der romantischen Liebe in Verbindung gebracht. Zuvor wurden heidnische Fruchtbarkeitsfeiern veranstaltet, die überall in Europa zum Ende des Winters stattfanden.

 

 

 

 

Anzeige