Anzeige

Anbindung von Miami an die Brightline Bahnlinie

Miami wird am 19. Mai 2018 an die Brightline Bahnlinie angebunden

Bild: Dom Blevins (Sjrailfan35 ksjcaviation) [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons

Miami wird am 19. Mai 2018 an die Brightline Bahnlinie angebunden

13.05.2018

Im März 2012 veröffentlichte Florida East Coast Industries (FECI) Pläne, eine Bahnlinie für den Personenverkehr zwischen Miami und Orlando zu betreiben. Die Bahnlinie nutzt die bestehende Trasse von Miami bis nach Cocoa. Ab dort wird ein 65 Kilometer langer Streckenabschnitt bis zum Orlando International Airport neu gebaut. Die Züge sollen mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 200 km/h oder 125 Meilen pro Stunde verkehren.

Weiterlesen ...
Flughafen Orlando testet Gesichtserkennung

Flughafen Orlando testet Gesichtserkennung

Bild: Michael Plasmeier auf flickr

Der Flughafen von Orlando testet die Gesichtserkennung internationaler Reisender

01.05.2018

Anfang April 2018 hat der Vorstand der Greater Orlando Aviation Authority (GOAA), der Betreiber von MCO, beschlossen, den Orlando International Airport mit biometrischer Screening-Technologie zur Gesichtserkennung für alle ein- und ausgehenden internationalen Flüge ausgestattet wird.

Weiterlesen ...
Atemberaubende Canyons: Bryce Canyon und Zion Canyon

Atemberaubende Canyons: Bryce Canyon und Zion Canyon

Bild: ©istock.com/LordRunar

Roter Stein soweit das Auge reicht. Diese landschaftliche Prägung zeigt sich bei vielen Canyons in den USA. Der berühmteste und größte ist wohl der Grand Canyon in Arizona. Die Schlucht, deren atemberaubende Schönheit auf eine Entstehung von über 6 Millionen Jahren zurück reicht, ist jedoch nicht das einzige Gesteinswunder im Westen von Amerika.

Weiterlesen ...
Glücksspielmetropole Las Vegas: Geschichte und Entwicklung

Glücksspielmetropole Las Vegas: Geschichte und Entwicklung

Bild: ©istock.com/Onfokus

In der Wüste von Nevada ist die weltweit bekannteste Metropole des Glücksspiels zuhause: Las Vegas. Kaum zu glauben, doch die Casinohauptstadt war vor über 100 Jahren noch ein kleines, unscheinbares Wüstendorf! Doch wie hat es dieses Dorf geschafft, sich innerhalb weniger Jahrzehnte zur Glücksspielhochburg zu entwickeln? Die interessante Geschichte dazu steht im folgenden Beitrag.

Weiterlesen ...

Alaska Tour Saver

Spartipps für Alaska

Bild: www.toursaver.com

Durch cleveres Einkaufen und Flexibilität bei Ihrer Reisebuchung können Sie eine ganze Menge Geld sparen. Oft sind die Preise für Waren des täglichen Gebrauchs und in Restaurants in Alaska höher als im Durchschnitt der Vereinigten Staaten. Am stärksten schlagen aber die Kosten für Verkehrsmittel und Unterkünfte beim Reisebudget zu Buche.

Weiterlesen ...
Sonnenuntergang am Strand von Hilton Head Island

Der Süden der USA

Sonnenuntergang am Strand von Hilton Head Island. Bild: Wikimedia

Alabama, Arkansas, Florida, Georgia, Kentucky, Louisiana, Mississippi, North Carolina, South Carolina, Tennessee, Virginia, West Virginia

Der Süden kann als die eindeutigste Region der Vereinigten Staaten bezeichnet werden. Der amerikanische Bürgerkrieg (1861-65) hinterließ die Gesellschaft und die Wirtschaft des Südens in einem Zustand der Verwüstung. Die Frage der Sklaverei trennte den Norden vom Süden. Für die Amerikaner der Nordstaaten war Sklaverei unmoralisch, während sie für die Südstaatler zum Alltag gehörte und das Plantagensystem in der Landwirtschaft aufrechterhielt.

Weiterlesen ...
Amerikanisches Bett

Amerikanische Betten

Andere Länder - andere Maße...

Wie bereits im Kapitel "Umzug" auf der Seite Betten und Bettzeug ausgeführt, haben amerikanische Betten andere Maße als deutsche. Dem entsprechend gibt es für Bettlaken, Kissen, Decken und Bezüge ebenfalls andere Maße.

Weiterlesen ...
Yalaha Bakery

Kennen Sie Yalaha?

Yalaha Bakery. Bild: usa-wir-kommen.de

Nun, um ganz ehrlich zu sein: eine große Bildungslücke ist das ja nicht gerade, wenn Sie noch nie von Yalaha gehört haben. Yalaha wurde 1876 gegründet und befindet sich in einer hügeligen Landschaft, direkt am südlichen Ufer des Lake Harris im Lake County in Florida, umgeben von Citrusplantagen. Der Nachbarort heißt übrigens Howey-in-the-Hills. Ganz in der Nähe, etwa 20 Kilometer südöstlich liegt der Sugarloaf Mountain, mit stattlichen 95 Metern die höchste Erhebung auf der Halbinsel Floridas. Nur der Britton Hill im Panhandle ist mit 105 Metern noch höher!

Weiterlesen ...
Fort Jefferson Coal Docks

Inselgruppe bei Key West: Dry Tortugas

Fort Jefferson. Bild: Wikimedia

Der abgeschiedenste Nationalpark der USA befindet sich in der Karibik. Die Dry Tortugas, eine Gruppe von 7 kleinen Inseln, liegen etwa 70 Meilen westlich von Key West und sind nur per Schiff oder Flugzeug erreichbar. Dafür ist es einer der besten Plätze zum Schnorcheln in der Karibik. Über 440 verschiedene Fischarten kann man dort in dem Korallenriff beobachten.

Weiterlesen ...
Sonnenuntergang am Hopi Point im Grand Canyon

Goldene Stunden am Hopi Point

Sonnenuntergang am Hopi Point im Grand Canyon. Bild: tsaiproject, flickr

Einer der besten Aussichtspunkte im Grand Canyon ist der Hopi Point. Da er viel weiter in den Canyon hineinragt, als alle anderen, bietet ein phantastisches Panorama. Besonders während der "goldenen Stunden", wenn die Sonne aufgeht oder bei Sonnenuntergang, ist diese Stelle bei den Besuchern besonders beliebt, denn dann taucht die Sonne den Canyon in kräftiges orange- bis pinkfarbenes Licht.

Weiterlesen ...