Anzeige

Anbindung von Miami an die Brightline Bahnlinie

Miami wird am 19. Mai 2018 an die Brightline Bahnlinie angebunden

Bild: Dom Blevins (Sjrailfan35 ksjcaviation) [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons

Miami wird am 19. Mai 2018 an die Brightline Bahnlinie angebunden

13.05.2018

Im März 2012 veröffentlichte Florida East Coast Industries (FECI) Pläne, eine Bahnlinie für den Personenverkehr zwischen Miami und Orlando zu betreiben. Die Bahnlinie nutzt die bestehende Trasse von Miami bis nach Cocoa. Ab dort wird ein 65 Kilometer langer Streckenabschnitt bis zum Orlando International Airport neu gebaut. Die Züge sollen mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 200 km/h oder 125 Meilen pro Stunde verkehren.

Weiterlesen ...
Flughafen Orlando testet Gesichtserkennung

Flughafen Orlando testet Gesichtserkennung

Bild: Michael Plasmeier auf flickr

Der Flughafen von Orlando testet die Gesichtserkennung internationaler Reisender

01.05.2018

Anfang April 2018 hat der Vorstand der Greater Orlando Aviation Authority (GOAA), der Betreiber von MCO, beschlossen, den Orlando International Airport mit biometrischer Screening-Technologie zur Gesichtserkennung für alle ein- und ausgehenden internationalen Flüge ausgestattet wird.

Weiterlesen ...
Atemberaubende Canyons: Bryce Canyon und Zion Canyon

Atemberaubende Canyons: Bryce Canyon und Zion Canyon

Bild: ©istock.com/LordRunar

Roter Stein soweit das Auge reicht. Diese landschaftliche Prägung zeigt sich bei vielen Canyons in den USA. Der berühmteste und größte ist wohl der Grand Canyon in Arizona. Die Schlucht, deren atemberaubende Schönheit auf eine Entstehung von über 6 Millionen Jahren zurück reicht, ist jedoch nicht das einzige Gesteinswunder im Westen von Amerika.

Weiterlesen ...
Glücksspielmetropole Las Vegas: Geschichte und Entwicklung

Glücksspielmetropole Las Vegas: Geschichte und Entwicklung

Bild: ©istock.com/Onfokus

In der Wüste von Nevada ist die weltweit bekannteste Metropole des Glücksspiels zuhause: Las Vegas. Kaum zu glauben, doch die Casinohauptstadt war vor über 100 Jahren noch ein kleines, unscheinbares Wüstendorf! Doch wie hat es dieses Dorf geschafft, sich innerhalb weniger Jahrzehnte zur Glücksspielhochburg zu entwickeln? Die interessante Geschichte dazu steht im folgenden Beitrag.

Weiterlesen ...

Diplomatenvisa

Diplomatenvisa

Bild: Wikimedia

In der Bundesrepublik Deutschland werden alle Visa für Diplomaten und Regierungsbeamte in der US-Botschaft, Clayallee 170, 14195 Berlin-Dahlem, bearbeitet. Anträge für Dienstreisen für die Vereinigten Staaten können montags bis freitags, von 8.00 bis 12.00 Uhr, außer an amerikanischen und deutschen Feiertagen, bei der Visaabteilung in Berlin abgegeben werden. Diplomaten, die z.B. Besuchervisa beantragen möchten, bekommen in der Regel einen bevorzugten Besuchstermin um 14.00 Uhr für eine persönliche Vorsprache.

Weiterlesen ...
Tanken

Tanken

Benzin wird in den USA "gas" genannt, Diesel heißt wie bei uns auch "Diesel", wird aber gelegentlich auch als "gasoil" bezeichnet. Ähnlich wie bei uns gibt es verschiedene Qualitätsstufen, die durch die Oktanzahl bestimmt werden. Meist wird unterschieden zwischen Regular, (mit der niedrigsten Oktanzahl), Plus und Premium. Die meisten Mietwagen vertragen das günstigere Regular. Man sollte sich aber direkt bei Übernahme des Wagens bei der Autovermietung erkundigen.

Weiterlesen ...
Iron workers at the Rockefeller Center

Arbeitsvisa (H/L/O/P/Q-Visum)

Bild: Sergia Calleja, flickr.com

Grundsätzlich ist eine Arbeitsaufnahme in den USA - und sei der Zeitraum noch so kurz - nur mit einem Arbeitsvisum möglich. Um ein Arbeitsvisum zu erhalten, müssen Sie bereits einen Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten gefunden haben. Ihr Arbeitgeber muss in den USA eine Petition auf eine Arbeitsgenehmigung für Sie einreichen. Sobald Sie die Bestätigung dieser Genehmigung erhalten, können Sie Ihren Visumantrag stellen.
Die konsularischen Vertretungen der USA in Deutschland vermitteln KEINE Arbeitsstellen.

Weiterlesen ...
Marathon

Florida Keys Scenic Highway
Marathon (MM 53)

The Islands of Marathon. Bild: flickr.com

Etwa auf halber Strecke nach Key West kommt man nach Marathon. Der sich über 10 Meilen erstreckende Ort liegt zum größten Teil auf den Inseln Vaca, Fat Deer und Grassy Key. Auch in Marathon gibt es ein breites Angebot an Freizeitbeschäftigungen für Urlauber und "snowbirds"

Weiterlesen ...
St. George Street, Saint Augustine Fotos

St. Augustine, St. George Street

St. George Street. Bild: TripAdvisor

Wenn Sie in St. Augustine sind, sollte ein Abstecher in die St. George Street mit auf dem Programm stehen, denn dies ist die bekannteste Straße von St. Augustine.

Weiterlesen ...
Boise Fotos

Idaho

Boise. Bild: TripAdvisor

Als einziger Staat trägt Idaho seinen Namen wahrscheinlich aufgrund einer Fehldeutung. In den frühen 1860er Jahren sollte ein neues Territorium in den Rocky Mountains geschaffen werden. Der etwas exzentrische Minenlobbyist George M. Willing soll den Namen "Idaho" vorgeschlagen haben, was nach seiner Aussage angeblich in der Shoshonen-Sprache "Licht auf den Bergen" ("Ee-dah-how") bedeutet. Später behauptete er, dass er den Namen frei erfunden habe.

Weiterlesen ...