Anzeige
The Old Spanish Trail's Zero Marker

The Old Spanish Trail's Zero Marker

Old Spanish Trail's Zero Marker. Bild: usa-wir-kommen.de

Wenn Sie aus dem St. Augustine Visitor Center am West Castillo Drive heraus kommen und nach rechts gehen, sehen Sie direkt am Visitor Center Plaza, gegenüber vom Castillo de San Marcos diese große Steinkugel. Sie hat einen Durchmesser von ca. 1,80 m und ist mit Sockel ca. 2,10 m hoch. Die Skulptur wurde aus Coquina hergestellt, einem zementierten Sedimentgestein, das hauptsächlich aus Muscheln besteht.

Anzeige

Die Skulptur, die den Beginn des Old Spanish Trail markiert, wurde zur Erinnerung an die frühen spanischen Forscher, Missionare und Kolonisten errichtet, die vom 16. Jahrhundert bis zum 18. Jahrhundert nach Westen zogen. St. Augustine war der Anfang des Trails im Osten und San Diego das Ende im Westen. 1923 wurde ein ähnlicher Marker in San Antonio errichtet, der die Hälfte des Weges markiert und 1924 wurde ein weiterer Marker in San Diego aufgestellt, der das Ende des Trails kennzeichnet.

Die Idee, den Old Spanish Trail zu promoten wurde 1915 in Mobile, Alabma geboren, als eine Gruppe von Geschäftsleuten beschloss, einen neuen Highway, der New Orleans mit der Westküste Floridas verbinden sollte, bekannt zu machen. Als weitere Städte entlang der Strecke bei dem Projekt mitmachen wollten, beschloss man, die gesamte Ost-West-Route der spanischen Entdecker einzubinden. Die Skulptur wurde 1962 im Zusammenhang mit Straßenbaumaßnahmen entlang der Bayfront an ihren jetzigen Standort umgezogen.

The Old Spanish Trail's Zero Marker - Inschrift

Der Old Spanish Trail Highway hat sich damals auf einer Länge von 3.000 Meilen (ca. 4.800 km) über das Land erstreckt. Dabei wurden 67 Counties und 8 Staaten entlang der südlichen Grenze der Vereinigten Staaten durchquert. Die Arbeiten an der Straße begannen 1915. In den 1920ern verband sie St. Augustine, Florida mit San Diego, Kalifornien. Der Mittelpunkt und das Hauptquartier befanden sich in San Antonio, Texas. Die Verbindung brachte viele automobile Touristen (und ihr Geld) in die Städte entlang der Straße.

Am letzten Wochenende im April und am ersten Wochenende im Mai findet jedes Jahr in Crestview, Florida das Old Spanish Trail Festival of Crestview, Florida statt.

Umfassende Informationen zum Verlauf der Strecke und zu den Orten an der Route finden Sie auf der Site The Old Spanish Trail.

 

 

 

 

Anzeige