Anzeige
St. Augustine, Sightseeing Tours

St. Augustine, Sightseeing Tours

Bild: usa-wir-kommen.de

St. Augustine ist bekannt für seine herrlichen Sandstrände, atemberaubende Architektur, historische Gebäude und seine besondere Bedeutung für die Entwicklung der amerikanischen Nation.

Anzeige

Es gibt - wie in vielen anderen Städten - in St. Augustine zwei miteinander konkurrierende Unternehmen, die Stadtrundfahrten anbieten, die Old Town Trolley Tours und die Ripley’s Sightseeing Trains. Die Leistungen beider Unternehmen sind nahezu identisch. Beide haben über die historische Altstadt verteilt ein Netz von Haltestellen, die regelmäßig angefahren werden.

Sie bekommen die Historische City mit all ihrer Pracht und ihrem Ruhm zu sehen. Sie werden zu historischen Orten gebracht, wie z.B. die Stelle, an der einst Ponce de Leon zum ersten Mal an Land ging. Sie sehen aber auch einzigartige Attraktionen wie die Alligator Farm.

Die Rundfahrt dauert etwa 90 Minuten. Sie können die Fahrt jedoch jederzeit und so lange Sie möchten an einer der vielen Haltestellen unterbrechen . Dadurch haben Sie die Möglichkeit, sich die Sehenswürdigkeiten in aller Ruhe anzusehen.

Die Fahrer geben während der Fahrt Hintergrundinformationen zu den einzelnen Gebäuden und Plätzen, und sie sind bekannt dafür, dass sie ihre Fahrgäste mit ihren Geschichten und Anekdoten fesseln und gut unterhalten. Man erfährt viel über die ersten Siedler und den gewaltigen spanischen Einfluss, den man noch heute erkennen kann. Man kommt an dem Castillo de San Marcos vorbei, jenem Fort, das die Stadt lange Zeit gegen fremde Eindringlinge geschützt hat. Es ist übrigens die älteste europäische Verteidigungsanlage seiner Art, die noch existiert.

Vorbei an Museen und architektonischen Meisterwerken wie das Ponce de Leon Hotel, das heute das Flagler College ist, zu dem ältesten aus Holz erbauten Schulhaus kommen Sie zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten von St. Augustine. Es gibt mehr als 100 interessante Stellen.

Der Preis für das Ticket schließt die Benutzung an drei aufeinander folgenden Tagen ein, so dass man keine Hast an den Tag legen muss, um sich alles ausgiebig zu betrachten. Außerdem gibt es einen kostenlosen Shuttle-Service zur Alligator Farm, dem Lighthouse Museum und zum Strand.

 

 

 

 

Anzeige