Anzeige
 Delicate Arc

Arches National Park

Delicate Arc. Bild: National Park Service

Der Zugang zum Arches Nationalpark befindet sich 8 Kilometer nördlich der Stadt Moab im Osten des US Bundesstaates Utah. Moab ist umgeben von atemberaubenden Landschaften aus rotem Fels. Von dort gelangt man auch zu dem ca. 51 Kilometer entfernten Zugang des Canyonlands Nationalparks.

Anzeige

Die Naturgewalten haben gemeinsam eine Landschaft geschaffen, die die größte Anzahl natürlicher Sandsteinbögen auf der Erde besitzt. Im Arches National Park sind Felsschichten sichtbar, die in Millionen von Jahren durch Ablagerungen, Erosion und anderen geologischen Vorgängen entstanden sind. Über 2.000 Bögen befinden sich in dem 3.100 Quadratkilometer großen Gebiet. Darüber hinaus gibt es eine erstaunliche Vielzahl weiterer geologischer Formationen. Riesige Sandsteingerippe, Felsen, die auf ihren schmalen Seiten balancieren, steil aufsteigende Gipfel und Felsnadeln lassen die Besucher auf den Aussichtspunkten wie Zwerge erscheinen.

Viele der bedeutenden Aussichtspunkte des Parks kann man über eine befestigte und asphaltierte Panoramastraße erreichen. Die Felsformationen begeistern nicht nur Erwachsene. Kinder können aus dem Auto steigen und die Felsbögen aus nächster Nähe erkunden.

Für Wanderer gibt es Strecken in unterschiedlichen Längen. Man kann viele der großen Bögen innerhalb von 20 Minuten erreichen. Wer jedoch weitere Wege gehen möchte, kann abenteuerlichere Stecken zu den weniger besuchten Orten wählen.

Balanced Rock. National Park Service Photo


Sie können aus diesen Routenvorschlägen auswählen:
   
2-3 Stunden Machen Sie eine Rundfahrt über die 58 Kilometer lange Panoramastraße (Scenic Drive).
1/2 Tag Benutzen Sie den Scenic Drive, um zu einigen der leichteren kurzen Wanderwege zu gelangen, z.B. Park Avenue Drive
Tagestour Über den Scenic Drive kommen Sie zu den längeren Wegen des Parks, z.B. zum Double O Arch, Tower Arc, Delicate Arc oder Landscape Arc.
Mehrere Tage Wanderer können aus einer Vielzahl von Wegen auswählen. Man kommt zu Stellen, die nicht so oft besucht werden, die jedoch nicht weniger spektakulär sind, wie Z.B. der "Primitive Loop" im Devil's Garden.

Camping

Park Avenue. National Park Service PhotoDer Devils Garden Campground ist 18 Meilen vom Eingang des Parks entfernt und ist ganzjährig geöffnet. Der Campground umfasst 50 einzelne Campingplätze. Es gibt Trinkwasser, Picknicktische und Grills. Die Toiletten sind nur teilweise mit Wasserspülung ausgestattet. Duschen sind nicht vorhanden.

Wenn Sie grillen möchten, müssen Sie Holz oder Grillkohle selbst mitbringen.

Einige Plätze nehmen RVs (Wohnmobile) bis zu ca. 9 Metern Länge auf. Sie können einen Standplatz entweder telefonisch oder per Internet reservieren. Vor Ort Reservierungen nicht möglich. Dort gibt es auch keine Informationen über die Verfügbarkeit der Plätze.

Individuelle Plätze

Es gibt – wie bereits erwähnt – 50 individuelle Plätze. Die Gebühr beträgt 20,00 $ pro Nacht und es können jeweils bis zu 10 Personen aufgenommen werden. Reservierungen sind zwischen dem 1. März und dem 31. Oktober möglich und sollten mindestens 4 Tage im Voraus, jedoch nicht länger als 180 Tage vorher erfolgen. Für Reservierungen wird eine Buchungsgebühr von 9,00 $ erhoben.

Während der Wintermonate vom 1. November bis zum 28. Februar sind die Plätze 1 bis 24 geöffnet, allerdings ohne Service

#ArchesNationalPark bei #Moab #Utah in Nachbarschaft des #CanyonlandsNationalpark ist ein Paradies für Fotografen.

Camping für Gruppen

Zwei Plätze nehmen Gruppen von elf oder mehr Personen an. Der Juniper Basin Platz kann bis zu 55 Personen beherbergen. Die Gebühr beträgt 3,00 $ pro Person pro Nacht, mindestens aber 33,00$ pro Nacht.

RVs oder Wohnwagen sind bei den Gruppenplätzen nicht zugelassen. Der Canyon Wren Platz kann ganzjährig reserviert werden. Juniper Basin ist vom 1. März bis 31. Oktober geöffnet.

Lodging (Herbergen, Hotels)

Innerhalb des Parks gibt es keine festen Unterkünfte. Die nächste feste Unterkunft befindet sich in der Stadt Moab, 5 Meilen südlich des Parkeingangs.

Dort gibt es Hotels, Motels, Bed & Breakfasts, Resorts sowie viele Gästehäuser und Appartments, die Ihnen gegebenenfalls bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft behilflich sind.

Ranger. National Park Service PhotoWandern

Es lohnt sich jedoch am meisten, den Park zu Fuß zu erkunden. Der Arches National Park bietet viele Fuß- bzw. Wanderwege, von kurzen 10?minütigen Spaziergängen, die für jedes Alter geeignet sind, bis zu 4?Stunden Wanderungen zu einigen der entfernteren Stellen im Park.

Fiery Furnace

Fiery Furnace (feuriger Hochofen) ist ein Labyrinth aus engen Sandstein Canyons. Die Route erfordert kleinere Kletterpartien und man muss hier und da einige sehr enge Stellen passieren. Kinder unter 5 Jahren sind nicht erlaubt. Dieser relativ kleine Bereich des Arches National Parks ist einer der spektakulärsten und interessantesten Orte im Park.

Um eine Geländewanderung im Fiery Furnace zu machen benötigt man eine spezielle Genehmigung oder man bucht eine geführte Tour mit einem Ranger, die es täglich vom Frühjahr bis zum Herbst gibt.

Reservierungen können Sie im Internet bei Recreation.gov machen.

Andere geführte Wanderungen

Rangers führen auch einstündige Wanderungen an unterschiedlichen Orten des Parks.

Fotografieren

Der Arches National Park ist ein Paradies für Fotografen. Da sich die Lichtverhältnisse ständig verändern, hat man schier unbegrenzte Möglichkeiten, die Motive in unterschiedlichen Stimmungen zu fotografieren. Sehr oft liegt der Unterschied zwischen einem durchschnittlichen Bild und einem exzellenten Foto einfach nur in der Beleuchtung. Tiefe Sonneneinstrahlung bei Sonnenauf- oder -untergang kann den Felsen brilliante Farben geben. Vereinzelte Wolken können dem Bild Tiefe geben und bei einem Gewitter können dramatisch wirkende Blitze über den Felsformationen eingefangen werden.

Die besten Zeiten zum Fotografieren

Frühmorgens

Moab Fault
The Three Gossips
Sheep Rock
The Great Wall
Turret Arch
The Spectacles
Double Arch
Cache Valley
Wolfe Ranch
Landscape Arch
Double O Arc

Später Nachmittag

Park Avenue
Courthouse Towers
Petrified Dunes
Balanced Rock
The Garden of Eden
North and South Windows
Delicate Arch
Fiery Furnace
Skyline Arch
Fins in Devil
Garden Tower Arch

 

Anzeige