Anzeige
Key West Aquarium - Flickr - Joe Parks

Key West Aquarium

Key West Aquarium. Bild: Wikimedia

Das Key West Aquarium ist die älteste Attraktion der Insel. Es begeistert bereits seit 1934 seine Besucher mit seinen einheimischen Meeresbewohnern. Während der Großen Depression in den 1930er Jahren hat sich Key West wegen der wirtschaftlich katastrophalen Lage, in der sich die Insel befand, dem Staat Florida unterstellt und konnte die Regierung davon überzeugen, dass sich Key West aufgrund des Wetters und der geografischen Lage zu einem hervorragenden Touristenziel entwickeln würde.

Anzeige

Die Works Project Administration (WPA) erbaute zwischen 1932 und 1934 das Key West Aquarium. Es war eines der ersten und größten Freiluft Aquarien seiner Zeit. Heute ist es fast doppelt so groß und wurde um das Atlantic Shores Exhibit ergänzt. Es gibt eine Vielzahl tropischer Fischarten und anderer in den heimischen Gewässern lebenden Tieren. Königsbarsche, Muränen, Barrakudas, Tarpune, Haie, Papageienfische, Meeresschildkröten und viele mehr gehören zu den Bewohnern des Key West Aquariums.

Es gibt mehrere Führungen am Tag mit Fütterungen der Haie und Schildkröten, bei denen man viel über das Leben in den Gewässern rund um die Florida Keys erfährt. Man kann sogar einen Baby-Hai streicheln. Beliebt bei Kindern: der Touch Tank. Dort ist es erlaubt, die Tiere anzufassen. Alle Tiere in dem Touch Tank sind harmlos und die Gäste dürfen sie sogar aus dem Bassin herausnehmen und betrachten.

Das Key West Aquarium unterstützt den Schutz der gefährdeten Seeschildkröten. Das Aquarium ist mit dem Turtle Hospital and Florida Sea Turtle Stranding Network verbunden, dessen Mitglieder staatliche Institutionen, Universitäten und Marine Parks sind. Diese Einrichtungen befassen sich allesamt mit der Pflege und Heilung verletzter Seeschildkröten.

Besuchen Sie auch die Website des Key West Aquariums.

Addresse: 1 Whitehead St • Key West, FL 33040

 

Das #KeyWestAquarium am #MallorySquare ist eine der beliebtesten Attraktionen für Besucher allen Alters. http://bit.ly/2A3tog4

 

 

 

 

Anzeige