Anzeige
Border control at a US Airport

Teilnehmerauswahl

Border Control. Bild: Wikimedia.org

Der Computer wählt Personen nach dem Zufallsprinzip aus allen gültigen Anträgen aus. Diese Personen werden per Post benachrichtigt und erhalten zusätzliche Anweisungen, darunter Informationen über die im Zusammenhang mit der Einwanderung in die Vereinigten Staaten entstehenden Gebühren.

Anzeige

Die nach dem Zufallsprinzip ausgewählten Personen werden NICHT per E-Mail benachrichtigt. NICHT ausgewählte Personen erhalten KEINE Benachrichtigung. Die Botschaften und Konsulate der Vereinigten Staaten stellen keine Liste der ausgewählten Teilnehmer zur Verfügung. Ehegatten und unverheiratete Kinder unter 21 Jahren von erfolgreichen Teilnehmern können ebenfalls ein Visum beantragen, um den Hauptantragsteller zu begleiten oder ihm nachzufolgen.

Um ein Visum für die Einreise in die Vereinigten Staaten zu erhalten, müssen die bei der nach dem Zufallsprinzip erfolgten Ziehung ausgewählten Teilnehmer ALLE nach amerikanischem Recht geforderten Auswahlkriterien erfüllen. Die Bearbeitung der Anträge und Ausstellung der DV-Visa an erfolgreiche Antragsteller und ihre antragsberechtigten Familienangehörigen MUSS bis Mitternacht des festgelegten Termins für das jeweilige Antragsjahr erfolgen. Unter keinen Umständen können nach diesem Datum noch Diversity Visa erteilt oder Änderungen genehmigt werden; nach diesem Datum erhalten auch Familienangehörige kein Visum zur Familienzusammenführung mit dem Antragsteller in den Vereinigten Staaten mehr.

Wichtiger Hinweis: Für die elektronische Teilnahme am jährlichen DV-Programm wird keine Gebühr erhoben. Die Regierung der Vereinigten Staaten bedient sich zur Durchführung des DV-Programms keiner Berater von außen und keiner privaten Dienstleistungen. Vermittler oder andere, die den Antragstellern ihre Unterstützung bei der Vorbereitung der DV-Unterlagen anbieten, tun dies ohne die Genehmigung oder Zustimmung der US-Regierung. Die Entscheidung, ob ein Vermittler von außen oder anderweitige Unterstützung zur Vorbereitung der Teilnahme an der DV-Lotterie in Anspruch genommen wird, obliegt dem Teilnehmer.

Anzeige

Ein berechtigter Antrag, der vom Antragsteller direkt elektronisch eingereicht wird, hat eine ebenso große Chance, vom Computer im Kentucky Consular Center ausgewählt zu werden wie ein Antrag, der elektronisch über einen bezahlten Vermittler eingereicht wird, der das Teilnahmeformular für den Antragsteller ausfüllt. Alle in der Registrierungsfrist eingegangenen Anträge haben die gleiche Chance, innerhalb ihrer Region ausgewählt zu werden. Wenn allerdings mehr als ein Antrag pro Person eingeht, wird diese Person von der Registrierung ausgeschlossen – unabhängig davon, von wem der Antrag eingereicht wird.

Quelle: Diplomatische Vertretungen der USA in Deutschland

 

 

 

 

Anzeige