Anzeige

Anbindung von Miami an die Brightline Bahnlinie

Miami wird am 19. Mai 2018 an die Brightline Bahnlinie angebunden

Bild: Dom Blevins (Sjrailfan35 ksjcaviation) [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons

Miami wird am 19. Mai 2018 an die Brightline Bahnlinie angebunden

13.05.2018

Im März 2012 veröffentlichte Florida East Coast Industries (FECI) Pläne, eine Bahnlinie für den Personenverkehr zwischen Miami und Orlando zu betreiben. Die Bahnlinie nutzt die bestehende Trasse von Miami bis nach Cocoa. Ab dort wird ein 65 Kilometer langer Streckenabschnitt bis zum Orlando International Airport neu gebaut. Die Züge sollen mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 200 km/h oder 125 Meilen pro Stunde verkehren.

Weiterlesen ...
Flughafen Orlando testet Gesichtserkennung

Flughafen Orlando testet Gesichtserkennung

Bild: Michael Plasmeier auf flickr

Der Flughafen von Orlando testet die Gesichtserkennung internationaler Reisender

01.05.2018

Anfang April 2018 hat der Vorstand der Greater Orlando Aviation Authority (GOAA), der Betreiber von MCO, beschlossen, den Orlando International Airport mit biometrischer Screening-Technologie zur Gesichtserkennung für alle ein- und ausgehenden internationalen Flüge ausgestattet wird.

Weiterlesen ...
Atemberaubende Canyons: Bryce Canyon und Zion Canyon

Atemberaubende Canyons: Bryce Canyon und Zion Canyon

Bild: ©istock.com/LordRunar

Roter Stein soweit das Auge reicht. Diese landschaftliche Prägung zeigt sich bei vielen Canyons in den USA. Der berühmteste und größte ist wohl der Grand Canyon in Arizona. Die Schlucht, deren atemberaubende Schönheit auf eine Entstehung von über 6 Millionen Jahren zurück reicht, ist jedoch nicht das einzige Gesteinswunder im Westen von Amerika.

Weiterlesen ...
Glücksspielmetropole Las Vegas: Geschichte und Entwicklung

Glücksspielmetropole Las Vegas: Geschichte und Entwicklung

Bild: ©istock.com/Onfokus

In der Wüste von Nevada ist die weltweit bekannteste Metropole des Glücksspiels zuhause: Las Vegas. Kaum zu glauben, doch die Casinohauptstadt war vor über 100 Jahren noch ein kleines, unscheinbares Wüstendorf! Doch wie hat es dieses Dorf geschafft, sich innerhalb weniger Jahrzehnte zur Glücksspielhochburg zu entwickeln? Die interessante Geschichte dazu steht im folgenden Beitrag.

Weiterlesen ...

Pass-a-Grille

Pass-a-Grille

Bild: usa-wir-kommen.de

Am südlichen Ende von St. Pete Beach und südlich des historischen Don Cesar Hotels liegt der kleine Ort Pass-a-Grille. Es gibt nur einen Zufahrtsweg zu diesem südlichsten Punkt der Insel am Eingang zur Tampa Bay.

Weiterlesen ...
Beckenbauer Pressefotografen2

I - Journalisten/Medien

Bild: wikimedia.com

Vertreter/innen ausländischer Medien, die dienstlich in die Vereinigten Staaten reisen, können sich für ein I-Visum klassifizieren. Darunter können Mitglieder der Print- und audiovisuellen Medien fallen, deren Aktivitäten für die Funktion des ausländischen Mediums essentiell sind, wie Reporter/innen, Film-Crews, Redakteure/innen und Personen ähnlicher Berufsfelder.

Weiterlesen ...

Online-Antragsformular (DS-160)

ALLE Antragsteller müssen folgendes Formular ausfüllen:
Online-Antragsformular (DS-160). Wenn Sie das Antragsformular DS-160 ausfüllen, wird nicht automatisch ein Termin für ein Visagespräch vergeben. Sie müssen den Termin für das Visagespräch gesondert vereinbaren.

Weiterlesen ...

South Carolina

Myrtle Beach, South Carolina. Bild: TripAdvisor

Ursprünglich war South Carolina Teil der Province of Carolina und war eine der 13 Kolonien, die in der Amerikanischen Revolution ihre Unabhängigkeit von der Britischen Krone erklärte. Der Name "Carolina" wurde der Kolonie zu Ehren von König Charles I von England, Schottland und Irland (lat. Carolus) gegeben.

Weiterlesen ...
The Shop on Monday

Technische Fahrzeugprüfung in den USA

Bild: flickr.com

In den meisten amerikanischen Bundesstaaten ist eine technische Prüfung (Vehicle Safety Inspection) für den Betrieb eines Fahrzeugs Voraussetzung. In einigen Bundesstaaten ist darüber hinaus auch eine Abgasuntersuchung (emissions inspection) vorgeschrieben.

Weiterlesen ...
Ocean City MD Haunted House August 2009

Maryland

Ocean City Boardwalk. Bild: Wikimedia

George Calvert, 1. Lord Baltimore, ein Staatssekretär, der vom englischen König Charles I. 1632 einen Landstrich nördlich von Virginia als Geschenk erhielt, benannte das Gebiet nach Henrietta Maria (Queen Mary), der Gemahlin des Königs.

Weiterlesen ...