Anzeige

Zielsetzung des Resume

Der Hauptzweck des Resume ist es, den Personalverantwortlichen kurz und knapp über Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse und Ihren beruflichen Werdegang zu informieren und somit davon zu überzeugen, Sie zu einem interview einzuladen.

Anzeige

Denken sie immer daran, dass der durchschnittliche Zeitaufwand des Personalsachbearbeiters bei ca. 20 Sekunden liegt.

Es gibt einige wenige Regeln, die Sie unbedingt beachten müssen:

  • Keine Tippfehler.
  • Keine falsche Schreibweisen.
  • Keine falschen Angaben machen.
  • Keine negativen Aussagen.

 

Regeln, die man nicht unbedingt einhalten muss:

  • Besonders junge Leute hatten noch nicht so viele Stationen in ihrem Berufsleben, so dass der Lebenslauf leicht auf einer Seite untergebracht werden kann. Wenn Sie jedoch bereits über längere Berufserfahrung verfügen, sollten Sie durchaus das, was sie dem Arbeitgeber anbieten können auch in Ihrem Resume zum Ausdruck bringen, auch wenn die Ein-Seiten-Grenze überschritten wird. Halten Sie sich dennoch so knapp, dass der Leser mehr wissen möchte und Sie zum Interview einlädt.

 

  • Wenn Ihr Lebenslauf länger als eine Seite ist, dann versuchen Sie, die wichtigsten Punkte auf der ersten Seite unterzubringen.

 

  • Die Schriftgröße sollte idealerweise 12 Punkt betragen. Nur wenn bei einem zweiseitigen Text die zweite Seite nur zu einem Viertel beschriftet ist, kann man gegebenenfalls einen kleineren Schriftgrad verbunden mit etwas kleineren Absatzabständen verwenden.