Anzeige

Anzeige

Amerikanischer Pass

Amerikanischer Pass

In den USA gibt es keine Meldepflicht. Und auch keinen Personalausweis. Allerdings ist es in sehr vielen Situationen erforderlich, dass auch ein Amerikaner beweisen kann, wer er ist. So muss man z.B. eine ID-Karte mit Bild vorlegen, wenn man bei Inlandsflügen an Bord eines Flugzeugs gehen will, oder wenn man einen Job haben möchte. Auch beim Eröffnen eines Bankkontos muss man sich ausweisen. Normalerweise wird der US Führerschein als gültiges Legitimationsdokument akzeptiert. Und wer keine Fahrerlaubnis besitzt, kann sich bei der Führerscheinbehörde des jeweiligen Bundesstaates eine ID-Karte ausstellen lassen.

Weiterlesen ...

 

Einbürgerungsurkunde – Certificate of Naturalization

Nach der Vereidigungszeremonie

Bild: USCIS Blog

Man darf den neuen amerikanischen Staatsbürgern gratulieren. Nachdem sämtliche Hürden genommen sind – von der Antragstellung über den background check durch das FBI, das Interview bis hin zur Vereidigungszeremonie – ist man nun amerikanischer Staatsbürger oder Staatsbürgerin. Und als solcher hat man jetzt die gleichen Rechte und Pflichten wie all die anderen Amerikaner. Es gibt aber eine einzige Ausnahme: als eingebürgerter citizen kann man nicht amerikanischer Präsident werden.

Weiterlesen ...

Memphis TN Model T 07

Neues oder gebrauchtes Auto?

Bild: wikimedia.com

Die erste Entscheidung, die man bei der Suche nach einem Auto treffen muss ist die, ob es ein neues Auto oder ein Gebrauchtwagen sein soll. Natürlich gibt es Vor- und Nachteile auf beiden Seiten.

Weiterlesen ...
Handels- oder Investorenvisum (E-Visum)

Handels- oder Investorenvisum (E-Visum)

Bild: wikimedia.org (Money Cash ), flickr.com (Handshake)

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Visumtyp nicht um ein Einwanderungsvisum handelt. Selbständige Unternehmer und Investoren können sich mit Ihrer Familie nur für die Dauer ihrer Aufenthaltserlaubnis in den USA aufhalten.

Weiterlesen ...
Gestational diabetes kit

Reisen mit Diabetes oder anderen gesundheitlichen Beschwerden

Bild: wikimedia.org

Wenn Sie Diabetes oder andere gesundheitliche Beschwerden haben und Sie Bedenken oder Fragen zum Screening bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen haben, können Sie sich in Deutschland per Telefon an die Bundespolizei wenden: 069/690 – 78578 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dort erhalten Sie aber auch Auskünfte zu Fragen über Mitnahmebestimmungen von Gegenständen im Hand- und Reisegepäck. In den USA ist die TSA (Transportation Security Administration) die richtige Anlaufstelle: TSA Cares Helpline. Wenn Sie telefonische Auskünfte über das Screening wünschen, oder was Sie bei der Sicherheitskontrolle erwartet, sollten Sie sich vor Reiseantritt informieren. Die gebührenfreie Rufnummer in den USA lautet: 855-787-2227.

Weiterlesen ...
Indian Shores Fotos

Indian Shores

Indian Shores. Bild: TripAdvisor

Indian Shores ist eine ruhige Beach Community, eine Strandgemeinde, die sehr beliebt ist. Sowohl bei den Strandvögeln als auch bei den "Schneevögeln" (Snowbirds). Sie Snowbirds kommen immer dann aus dem Norden, wenn es dort oben kühl wird und überwintern im sonnigen Florida. Auf Grund der guten Wohnqualität des Ortes fühlen sich die Besucher von Indian Shores dort gleich zu Hause.

Weiterlesen ...

Zahllose ethnische und religiöse Gruppen in Amerika feiern bestimmte Tage mit besonderer Bedeutung für sie, auch wenn dies keine nationalen Feiertage sind.

Weiterlesen ...
Atlanta Skyline from Buckhead

Georgia

Die Skyline von Atlanta. Bild: Wikimedia

Georgia wurde benannt nach König Georg II von England (Georg August, König von Großbritannien und Irland 1683-1760). Es war eine der 13 Kolonien, die sich im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gegen die Briten auflehnten. Georgia hat am 2. Januar 1788 als 4. Staat die Verfassung der Vereinigten Staaten ratifiziert.

Weiterlesen ...